Pflegehotel Mecklenburgische Seenplatte: 24h-SeniorService GmbH

Schwarzer Weg 12, 17235 Neustrelitz

Selbstverständlich sollte man so lange wie möglich innerhalb der eigenen Familien alt werden. Dabei wird man durch seine Angehörigen und Pflegedienste unterstützt und manchmal auch mit Hilfe einer Ganztagespflege. Aber auch die pflegenden Familienmitglieder brauchen einmal Erholung, Entspannung und Urlaub, um Kraft aufzutanken. Möglicherweise werden auch die selbst einmal krank oder benötigen eine Reha / Kur.

Es besteht die Möglichkeit, dass die zu pflegende Person oder auch die Angehörigen das neue Pflegehotel mit Verhinderungspflege in der Mecklenburgischen Seenplatte aufsuchen. Hier wird man von geschultem und erfahrenen Personal liebevoll, rund um die Uhr sowie an allen Wochenenden und Feiertagen betreut. Innerhalb der ersten 3 Wochen übernimmt in der Regel die Pflegekasse alle Kosten. Dem zu pflegenden entstehen in dieser Zeit keine Kosten.

Das Haus bietet Platz für 18 Hotelgäste in einem gehobenen Ambiente auf einem 7.000 m² großen Grundstück mit herrlichen Außen- und Gartenanlagen in Zentrumsnähe, die zum Verweilen einladen. Zur Verfügung stehen 7 DZ und 4 EZ, alle ausgestattet mit modernem Bad und behindertengerechter Dusche, WC sowie Waschtisch. Die Zimmer sind eingerichtet mit TV, Radio, W-LAN, Telefon, Notruf, Kleiderschrank, Tisch und Sitzstühlen. Eine warme Wandtapete inkl. hygienischem Fußboden sowie eine große Wohnküche bilden die Grundlage für ein gemütliches Wohlbefinden.

Jedem Gast stehen während des Aufenthaltes die umfangreichen Angebote der Tagespflege zur Verfügung. Auf Wunsch kann man auch von zu Hause mit dem Bus abgeholt und nach Beendigung des Aufenthaltes wieder nach Hause gebracht werden. Das Pflegehotel übernimmt bei der Pflegekasse die Beantragung und Abrechnung.